Skills

 

Skills sind Ersatzhandlungen, die man anstatt des SvVs machen kann oder um sich von dem Drang, sich zu verletzen abzulenken.

 

 

Nicht bei jedem hilft zwar das Gleiche und es dauert bis man etwas als "Ersatz" gefunden hat aber diese Skills hier können helfen^^

 

sich körperlich auspowern
· wenn möglich, raus aus der zur Zeit bedrückenden Umgebung und spazieren gehen, joggen oder rennen; dabei schreien, wenn einem danach ist
· gegen Punchingball, Matratze oder Kissen boxen
· Sport jeglicher Art betreiben
· versuchen ein Telefonbuch zu zerreißen
· intensives Weinen zulassen


sich aktiv ablenken, mit Beschäftigungen, die Aufmerksamkeit und Konzentration erfordern
· Schularbeiten machen
· Hausarbeiten verrichten: aufräumen, putzen, sortieren…
· versuchen etwas Neues zu erlernen: Musikinstrument, Handarbeiten (Stricken, Patchwork) etc.
· Beschäftigung mit dem Haustier, sofern vorhanden
· laut Musik hören - direkt oder per Discman – und auf den Songtext achten
· Zufallsobjekt aussuchen und möglichst viele Verwendungszwecke dafür aufschreiben
· sich auf das Essen, Atmen etc. in seinen Einzelschritten konzentrieren


seine Gefühle kreativ ausdrücken
· malen oder zeichnen
· Gedichte, Kurzgeschichten schreiben
· Tagebuch schreiben


direkten Kontakt zu vertrauten Leuten suchen
· sich mit Freunden treffen zum Reden, Spazieren gehen, Einkaufen, Kochen, Film gucken
· mit Freunden telefonieren
· im Internet über Messengersysteme (ICQ ua.) mit vertrauten Menschen kommunizieren
· Briefe schreiben
· den Therapeuten oder die Telefonseelsorge anrufen
· das allein-sein vermeiden; der direkte Kontakt zu einem vertrauten Menschen ist in dieser Situation wesentlich günstiger als beispielsweise ein anonymes Forum oder Chat im Internet!


sich etwas Gutes tun
· sich pflegen - baden, duschen, eincremen
· sich etwas Leckeres zu Essen gönnen
· sich ein Video/DVD ausleihen und angucken
· eine Zeitung oder ein Buch lesen

 

Ersatzhandlungen für SVV
· Gummiband um Handgelenk legen und schnalzen lassen
· Eiswürfel auf die Haut drücken bis die Kälte schmerzt
· kalt duschen
· in eine Chillischote beißen oder etwas Tabascosoße in den Mund nehmen
· LM-Farbe in heißem Wasser auflösen und damit oder mit Henna oder einem wasserlöslichen Filzschreiber Verletzungen auf die Haut malen


SVV vermeiden und aufschieben
· bewusst die Gedankengänge und Situationen vermeiden, die runterziehen
· Orte meiden, die mit SVV zu tun haben (Aufbewahrung von Klingen z.B.)
· versuchen SVV zu verschieben, weil man es späterimmer noch tun kann „the fifteen-minute game“


kein Ersatz für Selbstverletzungen sind
· Alkohol, Drogen, Tabletten
· Surfen auf SVV- oder Suizidseiten!

 

(von rotelinen.de)